Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 320: 18.08.2009 
Renovierungsarbeiten im Regierungspräsidentenzimmer abgeschlossen

- Bisher unbekannte Bilder gefunden -

Vor knapp 50 Jahren wurden letztmals die Dienstzimmer des Regierungspräsidenten am Emmeramsplatz in Regensburg renoviert. Bereits vor einigen Jahren wurde eine erneut notwendige Renovierung geplant, in Angriff genommen und jetzt abgeschlossen. Regierungspräsidentin Brigitta Brunner, die bei ihrem Amtsantritt noch ein Ausweichquartier beziehen musste, kann sich nun über die renovierten Räume freuen und sie den Medien vorstellen, zumal damit ein weiterer Teil der klassizistischen Raumfolge im Regierungsgebäude erneuert wurde.

Im Zuge der Renovierung wurden im Vorzimmmer sechs kleine Deckengemälde gefunden, die bisher völlig unbekannt waren. Die Bilder - sie stammen wohl aus dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts - zeigen Stadtansichten von Amberg, Burglengenfeld, Nabburg, Neustadt a.d.Waldnaab, Regensburg und Sulzbach-Rosenberg.

Regierungspräsidentin Brigitta Brunner und Architekt und Baurat Daniel Dörr vom Staatl. Bauamt Regensburg werden die Renovierungsarbeiten und die entdeckten Bilder den Medien

am Dienstag, den 25. August 2009 um 15.00 Uhr

vorstellen.

Ich darf Sie dazu herzlich einladen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]