Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 305: 10.08.2009 
Hoher Zuschuss für die Stadt Amberg

Aufgrund der Ermächtigung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit hat die Regierung der Oberpfalz der Stadt Amberg zwei Zuschüsse im Gesamtwert von

2.257.100,00 Euro

zur Verfügung gestellt.

Die Zuschüsse stammen aus EU-Mitteln des Operationellen Programms im Ziel "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung" (EFRE) in Höhe von bis zu

1.417.500,00 Euro
und

aus Mitteln des Zukunftsinvestitionsgesetzes in Höhe von bis zu

839.600,00 Euro

bewilligt.

Die bewilligte Zuwendung ist zweckgebunden und wird zur Durchführung der Flächenrecyclingmaßnahme Altlastensanierung auf dem Areal der ehemaligen "Emailfabrik Baumann" gewährt. Die Gesamtinvestition beträgt 3,3 Mio. Euro.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]