Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 287: 03.08.2009 
Zuschuss für Zweckverband Müllverwertung Schwandorf

Der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf erhielt von der Regierung der Oberpfalz aus EU-Mitteln (Ziel 3-Programm) einen Zuschuss in Höhe von 58.450,-- Euro.

Projektziel des gemeinsamen Projekts des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf, des Landkreies Cham und der Gemeindevereinigung für die Deponiebetreibung Èerno?ín ist es, durch Umweltbildung und ?erziehung das Bewusstsein und Interesse der Einwohner im Grenzraum für die Abfallwirtschaft zu erhöhen und einen gegenseitigen Informationsaustausch über neue Entsorgungstechnologien zu erreichen.

Die Umweltbildung und ?information wird sich dabei auf bayerischer Seite an alle Zielgruppen richten ? von den Kindergärten über die Schulen bis zu den Erwachsenen ? und in Form von Ausstellungen, Besichtigungen des Kraftwerks, von Mülldeponien, Umladestationen, Recyclinghöfen sowie Einrichtungen zur Verarbeitung von Biomasse, eines Fotowettbewerbs "Abfallwirtschaft und Naturschutz" und der Erarbeitung von Infomaterialien und Broschüren erfolgen.

Auch der tschechische Partner wird entsprechende Informationsaktivitäten durchführen.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]