Startseite / Aktuelle Presseinformationen /
Presseinfo

Nr. 229: 23.06.2009 
Zuschuss für das St. Anna Krankenhaus in Sulzbach-Rosenberg

Die Regierung der Oberpfalz hat mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II des Bundes (Förderprogramm "Energiesparen im Krankehaus") den Krankenhäusern des Landkreises Amberg-Sulzbach für die Erneuerung der Fassaden und Fenster des Uraltgebäudes am St. Anna Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg mit Bescheid vom 16.06.2009 einen Zuschuss in Höhe von 726.250 Euro bewilligt.
Weiterhin hat die Regierung der Oberpfalz für die Dämmung der Decken im Dachraum des Haupt- und Uraltgebäudes am St. Anna Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg mit Bescheid vom 16.06.2009 einen Zuschuss in Höhe von 271.250 Euro bewilligt.
Der Zuschuss wird als Anteilsfinanzierung bewilligt und beträgt 87,5 v.H. der zuwendungsfähigen Kosten.

Druckversion


Pressestelle der Regierung der Oberpfalz
Briefanschrift: 93039 Regensburg, Dienstgebäude: Emmeramsplatz 8
Pressesprecher: Markus Roth (Telefon: 0941 5680-1105 oder -1195)
Vertreterin: Kathrin Kammermeier (Telefon: 0941 5680-1152)
Telefax: 0941 5680-1106
E-Mail: presse@reg-opf.bayern.de
Internet: www.regierung.oberpfalz.bayern.de

 
Unser Angebot

Stichwortsuche:


[zur erweiterten Suche]

Alphabetisch suchen:

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P, Q | R | S | T | U | V | W | X, Y, Z

© Regierung der Oberpfalz
93039 Regensburg
[Impressum]
[Datenschutzerklärung]